Inklusion

Durch die gemeinsame Erziehung von nichtbehinderten Kindern, Kinder mit Behinderung und von Behinderung bedrohten Kindern (Entwicklungsverzögerung) ist die Chance gegeben, die vorhandenen Barrieren und Vorurteile abzubauen. Die Kinder, mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen sollen bei uns die Zuwendung, Anregung, Förderung und Gemeinschaft erleben, die es ihnen ermöglicht, ihre individuellen Entwicklungspotentiale bestmöglich zu entfalten. Dies ist ein fortlaufender Prozess, bei dem wir einen großen Wert auf persönlichen Austausch mit den Familien und den unterschiedlichen Fachdiensten legen.